Schlagwort-Archive: Kabarett

TRICKY NIKI’S NEUE COMEDYSHOW – DIE PREMIERE IM KABARETT SIMPL

17.02.2014

TRICKY NIKI zählt zu den weltbesten (!) Bauchrednern – und besticht seit Jahren als charmanter Entertainer. Ab 18. Februar begeistert der Wiener sein Publikum im (seit Wochen) ausverkauften Kabarett Simpl mit seiner neuen Show “PartnerTausch” – einer zum Brüllen komischen Casting-Show mit vielen skurrilen Charakteren (= Nikis Puppen), die ihrerseits mit irrwitzigen Darbietungen und Einlagen den „vakanten Job“ als Nikis Bühnenpartner ergattern möchten. Die größten Publikums-Lieblinge im neuen Erfolgs-Programm: Frau Erika, „die Domina von Lande“, die Nikis Einladung zum Partnertausch-Casting missverstanden hat. Prof. Julius Ehrlich und seine mathematisch-strategische Suche nach der großen Liebe. Der legendäre TV-Kasperl – nun ein Publikumsliebling der anderen Art. Ein Geist, der nicht ganz heilig ist. Und natürlich der Weltsuperstar und Mädchenschwarm, Mr. Justin Biber (!). Mit „PartnerTausch“ beweist Tricky Niki erneut seine enorme Vielseitigkeit als großartiger Comedian, Entertainer und moderner „Showman“ – und weiß das Publikum mehr als zwei Stunden lang auf höchstem Niveau zu unterhalten und zu begeistern! Wie heißt’s doch im Simpl: Schauen Sie sich das an!

www.simpl.at

KABARETT-TALENT IM DOPPELPACK: SEVERIN GROEBNER UND BLÖZINGER

17.10.2013

Ausgezeichnet mit dem österreichischen Kabarettpreis sowie dem Kabarett-Förderpreis 2013, live aufgezeichnet im Theater Akzent! Am 21. und 22. Dezember präsentieren die diesjährigen Sieger ihre gleichsam genialen, wie verschiedenen Programme. Während Severin Groebner mit „Servus Piefke“ liebevoll-satirisch den „großen Bruder“ Deutschland auf die Schaufel nimmt, spielen BlöZinger in „ERiCH“ ein absurd-humorvolles Familiendrama in pantomimischer Meisterschaft ab. www.akzent.at

„SILVESTER IM AKZENT 2012“: NIEDETZKY, CERVIK & FÖTTINGER, PIRES UND PROKOPETZ

14.09.2012

30. und 31. Dezember 2012 – Theater Akzent, Wien

Das Künstlerbüro freut sich, für das diesjährige Programm von „Silvester im Akzent“ eine wahre Riege an beliebten Musikern und Kabarettisten präsentieren zu dürfen:

Mit ihrem Programm „Marathon – Der Lauf meines Lebens“ zeigt ANGELIKA NIEDETZKY am 30. Dezember (19:30 Uhr) ein herzerfrischend lockeres Kabarett über die Marathoniken unseres Alltagslebens. (ORF-TV-Koproduktion!).

Ihr folgt am 31. Dezember nachmittags (16:00 Uhr) das beliebte Josefstädter Schauspieler-Ehepaar SANDRA CERVIK und HERBERT FÖTTINGER, das mit amüsanten Geschichten und G’schichterln aus dem Theater- und Schauspielerleben aufwartet.

Am Silvesterabend (19:30 Uhr) präsentiert dann „Gold-Kehlchen“ SANDRA PIRES gemeinsam mit ihrer fabelhaften Band einen stimmungsvollen, interaktiven Show-Abend mit viel, viel Rhythmus & Musik.

Als krönender Abschluss (22:45 Uhr) führt uns schließlich Kabarett-Haudegen JOESI PROKOPETZ mit seinem aktuellen Erfolgs-Programm „Übrigens! Aber das nur nebenbei…“ mit vergnüglichen Anekdoten und Pointen raus aus dem Alltag – und rein ins neue Jahr!

Vier große Persönlichkeiten der heimischen Kabarett-, Theater- und Musikszene vereinen sich in den letzten Stunden dieses Jahres einmal mehr im Wiener Theater Akzent – Stunden, die man nicht verpassen sollte!

Weitere Informationen zu Programm sowie Kartenbestellung unter:

www.akzent.at
akzent@akzent.at
Tel. 01/50165-3306 (Mo-Sa täglich von 13-18h)
Fax. 01/50165-3399

Viktor Gernot & Richard Oesterreicher Big-Band „A Swingin‘ Silvester“

27.07.2011

29., 30. und 31. Dezember 2011 – Theater Akzent

So erfolgreich können die populären Kabarett- und TV-Projekte von  VIKTOR GERNOT gar nicht laufen, als dass er seine Leidenschaft und Wurzeln als Sänger und Musiker verleugnen könnte. Im Gegenteil, er pflegt sie auf höchstem Niveau und im ganz, ganz großen Stil: so wird GERNOT, gemeinsam mit der RICHARD OESTERREICHER-Bigband, diesen Jahreswechsel das Theater Akzent bei drei Silvester-Shows – an drei Abenden (!) – nachhaltig zum „Swingen“ bringen!

Der Ausnahme-Entertainer und die Vorzeige-Bigband Österreichs in einem einzigartigen Konzertereignis vereint: 17 exzellente Jazzmusiker, dazu die Bandleader-Legende Prof. RICHARD OESTERREICHER – und der „Nobleman Of Voice“, VIKTOR GERNOT. Das gesamte Konzert-Programm gibt es seit kurzem auch auf CD zu hören, doch nichts geht über das Live-Erlebnis eines „croonenden“ Sängers, charmant eingebettet in fettem Bigband-Sound. Zusammen spielten und swingten sie ihr Erfolgs-Programm bereits u. a. im Wiener Konzerthaus, im Wiener Ronacher, bei der Ybbsiade, beim Jazzfestival St. Pölten, sowie bei vielen anderen hochkarätigen Gelegenheiten.

Die unsterblichen Songs der legendären Swing- & Jazz-Ära und das breite Repertoire des „Great American Songbook“ waren einmal die ganz großen „Pop-Hits“ ihrer Generation; und wer die Musik von Tony Bennett, ‚Old Blue Eye‘ Frank Sinatra, von Diana Krall oder von Michael Bublé u. a. liebt, wird auch den diesjährigen Jahreswechsel besonders heiß lieben! Drei große Konzertereignisse von hohem internationalen Niveau, mit heimischen Publikumslieblingen und einer Prise österreichischem Schmäh: live am 29., 30. und 31. Dezember 2011 – nur im Wiener Theater Akzent!

www.akzent.at
akzent@akzent.at
Tel. 01/50165-3306 (Mo-Sa täglich von 13-18h)
Fax. 01/50165-3399

Silvester im Akzent mit Mike Supancic

26.07.2011

Das Künstlerbüro freut sich auch Mike Supancic für “Silvester im Akzent” präsentieren zu dürfen:

31. Dezember: MIKE SUPANCIC – „Traumschiff Supancic“
Es handelt sich um eine Doppelvorstellung!
http://www.supancic.at

www.akzent.at
akzent@akzent.at
Tel. 01/50165-3306 (Mo-Sa täglich von 13-18h)
Fax. 01/50165-3399

ORF-Künstlerbüro-Koproduktion in der ORF Donnerstag-Nacht

25.07.2011

Das Künstlerbüro freut sich die Sendetermine der in Kooperation mit dem ORF produzierten TV-Aufzeichnungen von „Silvester im Akzent“ aus den Jahren 2010 bzw. 2009 bekanntzugeben:

Donnerstag, 28. Juli – 23.10 Uhr, ORF1
NADJA MALEH – „Radio Aktiv“

Donnerstag, 4. August – 23.05 Uhr, ORF1
WEINZETTL & RUDLE – „brutal normal“

“SILVESTER IM AKZENT 2010″… MIT VIKTOR GERNOT. MIT DER PROF. RICHARD OESTERREICHER BIG-BAND. UND MIT NADJA MALEH!

15.10.2010

“Künstlerbüro proudly presents” … oder jedenfalls so ähnlich ist man diesen Jahreswechsel geneigt zu sagen: Nach einem überaus erfolgreichen, dreimal gänzlich ausverkauften Haus anl. “Silvester im Akzent 2009″ (2x “Weinzettl & Rudle”, bzw. mit Adi Hirschal & Band) gastiert diesen Silvesterabend niemand geringerer als Publikumsliebling VIKTOR GERNOT im Akzent! Doch nicht einmal, nein zweimal (!) und das nicht alleine, sondern gemeinsam mit der herausragenden Big-Band von und mit Jazz-Altmeister PROF. RICHARD OESTERREICHER, gibt der charismatisch-fesch-sympathische Multi-Entertainer GERNOT ein swingendes, croonendes, lässiges und höchst unterhaltsames Showprogramm auf der Wieden – erstmalig zu Silvester in Wien!

Heiter-weiter, so präsentiert im Anschluss an die Doppelvorstellung von VIKTOR GERNOT (Beginn 16:00 Uhr & 19:30 Uhr) Österreichs Kabarett-Shooting-Star NADJA MALEH ihr soeben mit dem “Österreichischen Kabarett-Förderpreis 2010″ ausgezeichnetes Solo-Programm “Radio-Aktiv” ab 22:45 Uhr, mit der bereits obligatorischen Mitternachts(Walzer-Sekt)Pause im AKZENT – und mit Zuspielung unserer “Bummerin” :-) – von in etwa 23:45 Uhr bis gegen ca. 00:15 Uhr.

Mit Unterstützung der WIENER STÄDTISCHEN VERSICHERUNG, der WIENER ARBEITERKAMMER und natürlich in enger Zusammenarbeit mit dem THEATER AKZENT präsentieren wir am 31. Dezember 2010 somit – nicht ohne Stolz – Musik, Show, Swing, Entertainment und Kabarett vereint unter einem Dach, an einem Abend, mit dem Who-is-Who bester heimischer Top-Unterhaltung. Plus: ORF-TV-Aufzeichnung!!

PS: Alle Informationen zum Wahnsinns-Programm 2010, frisch gelayoutet und brandaktuell, unter www.Silvester-im-Akzent.at und im Wiener THEATER AKZENT, Kasse: Argentinerstrasse 37, 1040 Wien – Tel. 01/50165-DW 3306 bzw. online www.Akzent.at

Schon heute ein gesundes, glückliches Prosit Neujahr… viel Vergnügen!

Event-Highlights
  • Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.
  • Attwenger
  • Conchita Wurst
  • Tricky Niki
  • Tarek Leitner
  • Rebekka Bakken
  • Willi Resetarits